Amy Kaufman & Meagan Spooner – These Broken Stars


Titel: These Broken Stars
Reihe: Teil 1/3 der Starbound-Reihe
Autor: Amy Kaufman & Meagan Spooner
erschienen: 2014 bei: Hyperion
Umfang: 374 Seiten
Preis: 17,99 US$
Genre: Science Fiction, Dystopie, Survival
Bewertung: a_smiley_gruen
Zum Inhalt und meiner Meinung:

Inhalt in drei Sätzen:

Lilac und Tarver könnten nicht verschiedener sein: sie ist die Tochter des reichsten Mannes im Land und er ein junger, tragischer Kriegsheld. Doch als beide die einzigen Überlebenden nach dem Absturz des modernsten, größten Raumschiffes der Welt sind und auf einem völlig unbekannten Planeten landen, müssen sie sich wohl oder übel zusammenraufen. Denn nun müssen sie jeden Tag aufs Neue um ihr Überleben kämpfen…

Meine Meinung: 

Erst mal hat das Buch eines der schönsten Cover, das ich in meinem Regal habe und vielleicht auch eines der schönsten, die ich je gesehen hab *____* die Farben und die Sterne und die Schrift – insbesondere von weitem wirkt das Cover unheimlich gut! Von Nahem… okay, dann wirds kitschig 😀 aber trotzdem, für das Cover gibt es ein dickes Plus.

Die Story hat mir eigentlich echt gut gefallen. Ich mag Survival-Stories total gern und fremde Planeten und sowas sowieso 😀 es ließ sich auch ganz gut lesen – nur irgendwie hat es mich nicht von den Socken gehauen. Ich war zwar gefesselt und alles und wollte auch weiterlesen, aber so ganz das i-Tüpfelchen hat mir noch gefehlt.
Trotzdem mochte ich Lilac und Tarver sehr gern. Aus ihrer Perspektive zu lesen war echt super. Auch die Handlung an sich und wie sie fortschreitet, das gefiel mir richtig gut.
Im Großen und Ganzen war ich super zufrieden mit dem Buch – nur so eine Kleinigkeit, die ich nicht benennen kann, hat mir zur perfekten Bewertung gefehlt. Vielleicht lag es auch daran, dass ich es im englischen Hardcover gelesen hab, womit ich, wie ihr wisst, irgendwie Probleme hab xD das macht zwar überhaupt keinen Sinn, aber wenn ich ein englisches Buch im TB lese, geht das aus unerfindlichen Gründen viel besser als im Hardcover 😀 muss man nicht verstehen…

Auf jeden Fall gibt es von mir eine gute Leseempfehlung für dieses Buch. Ich möchte auch gern Teil 2 lesen, ich hoffe, dass er auch so solide gut ist und mich super unterhalten kann, wie Teil 1 das geschafft hat. Außerdem sehen die Bücher einfach superschön aus! Jeder, der sich für das Thema interessiert, sollte sich These broken Stars unbedingt mal anschauen 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Amy Kaufman & Meagan Spooner – These Broken Stars

  1. Im TB gefällt dir ein englisches Buch besser als im HC? 😀 Das ist lustig 😀
    Wenn ich wieder zuhause bin wird dieses Buch bei mir hoffentlich auch bald dran glauben dürfen! Ich hab erst letztens einen Anime mit Survival auf einem fremden Planeten gesehen, so dass ich jetzt wieder voll Lust auf diese Geschichte habe (auch wenn die Story wahrscheinlich eine vollkommen andere ist :D).
    Wobei ich von der Story hier eh nicht so viel weiß, da das ganze ein fast reiner Cover Kauf war 😀 Aber wer kann es mir verübeln? 🙂

    Allerliebste Grüße ❤

    • bei mir war es auch ein Coverkauf 😀 den ich dir vor ein paar Monaten ja nachgemacht hab xD aber wie gesagt, bereut hab ich es nicht 😉

      Allerliebste Grüße zurück ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s