Aktion Gemeinsam Lesen #40


Hui, eine Runde gemeinsames Weihnachtslesen auf http://asaviels.blogspot.de/ 🙂

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich hab gerade frisch angefangen mit „Das Rosie-Projekt“ von Graeme Simsion und bin auf Seite 29.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

  „Nach dem Gespräch mit Julie ging ich sofort in Genes Büro im Psychologie-Gebäude, doch er war nicht da.“

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

  Dieses. Buch. Ist. Der. Hammer. Ohne Scheiß, Leute, ihr müsst es alle lesen!! 😀 zu dem Buch gibts eine Geschichte, und zwar hatten wir an der Uni einen Lektoratsworkshop. Eine Frau von Fischer kam und hat uns ganz viele – echte! – Manuskripte mitgebracht, die wir anschauen durften und dann, nach kurzem Reinlesen, urteilen, ob wir dieses Buch gemacht hätten.
Meine Gruppe und ich hatten „Das Rosie-Projekt“ und was soll ich sagen – wir alle haben uns auf den ersten Seiten in dieses Buch verliebt und waren so froh, als die Frau uns mitgeteilt hat, dass dieses Buch tatsächlich in den Handel kommt 🙂
Es ist einfach so unglaublich lustig, wie der Protagonist Don, der am Asperger-Syndrom leidet, die Welt sieht. Diejenigen, die an dieser Unterform des Autismus leiden, sind eigentlich ganz normale Menschen, oft sogar hochintelligent, doch sie haben Schwierigkeiten, mit Emotionen umzugehen. Dadurch ist der Schreibstil einfach zum Brüllen komisch und Don ist einfach so liebenswert 😀
Ich bin wie gesagt noch nicht sehr weit mit diesem Buch, aber ich freu mich schon drauf, es weiterzulesen und glaube, das kann man echt jedem empfehlen!! (nein, ich hab kein Geld von der Frau bekommen, damit ich das sage, das ist meine ganz persönliche Meinung :D)

4. Gehört das Lesen zu deinem perfekten Weihnachtsfest? Hast du in diesen Tagen überhaupt Zeit zu lesen? Wann liest du während der Feiertage?

Das ist eigentlich eine sehr gute Frage… Ich sag mal so: Lesen gehört zu meinem perfekten Tag allgemein, und deshalb versuche ich natürlich, auch während der Weihnachtszeit zu lesen – besonders, weil ich so tolle Bücher bekommen hab *___* *hust* ja, ich schweife von der Frage ab xD die Zeit zum Lesen ist in diesen Tagen natürlich knapper als sonst, aber gerade vormittags hab ich doch einiges an Zeit, die ich auch gerne nutze. Ich hätte noch viel mehr, aber die Uniklausuren sitzen mir bereits im Nacken und deshalb muss ich die Zeit viel eher mit Urheberrechtsklauseln und Dispersionsklebebindungen verbringen als mit dem Lesen meiner neuen Bücher… *seufz* 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s