[Abgeschlossen] Krystyna Kuhn – Das Tal: Das Erbe


Inhalt in drei Sätzen:

Die Studenten des Grace College sitzen gerade über ihren Prüfungen, als plötzlich alles durcheinander gerät: der Code für einen Amoklauf wird durchgesagt! Geistesgegenwärtig aktiviert Rose die Verriegelung des Raumes, doch zunächst weiß keiner, dass Tom, der kurz vorher in den Raum gestürmt ist, der eigentliche Täter ist. Jetzt beginnt ein banges Warten und das Fürchten um das eigene Leben der im Raum eingeschlossenen Studenten – doch Tom will nur David…

Meine Meinung:

Zur Tal-Reihe gibts mittlerweile eigentlich nichts mehr zu sagen, ich liebe diese Reihe und jedes Buch ist für sich total cool und einfach echt spannend. Dadurch, dass die Bücher recht dünn sind und sich zugleich super lesen lassen, hatte ich auch den sechsten Teil der Reihe richtig schnell durch und er hat mir wieder super gefallen.
Was mich beeindruckt hat ist, wie die Autorin es geschafft hat, einen Amoklauf und die Angst, die damit verbunden wird, so gut rüberzubringen. Allein schon Hochachtung dafür, dass sie sich überhaupt an so ein schwieriges Thema gewagt hat. Das Buch ist natürlich nicht auf gleichem Level wie z.B. Jodi Picoults 19 Minuten, aber im Rahmen der Tal-Reihe ziemlich gut.
Daumen hoch also und ich brauch unbedingt noch die restlichen zwei Bände, damit ich die Reihe abschließen kann ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s