Abgeschlossen: Lissa Price – Enders


Inhalt in drei Sätzen:

Callie, ihr Bruder Tyler und ihr bester Freund Michael sind noch immer nicht in Sicherheit: obwohl sie die Body Bank zerstört haben, ist der Old Man nach wie vor auf freiem Fuß und hinter Callie her. Durch ihren Chip, der sich von dem aller anderen unterscheidet, kann der Old Man mit ihr in Gedanken kommunizieren und sie wie eine Marionette steuern. Die Gruppe flieht von einem Punkt zum anderen, ohne klares Ziel, bis sie auf Hyden treffen, einen Starter wie sie selbst, der auf der Flucht vor dem Old Man ist – doch aus einem ganz anderen Grund…

Meine Meinung:

Ich muss sagen, ich bin von Enders ein bisschen enttäuscht worden. Ich fand Starters, den ersten Teil der Duologie wahnsinnig gut, so gut, dass ich dachte, omg ich muss Teil zwei unbedingt lesen. Jetzt hab ich ihn mir als eBook gekauft, aber irgendwie fand ich die Handlung dieses Mal nicht so fesselnd.

Callie und Michael – Tyler haben sie an einem sicheren Ort versteckt – rennen irgendwie die ganze Zeit nur durch die Gegend, später tun sie mit Hyden das selbe wieder. Es passiert nichts Neues, Callie will den Chip loswerden und den Old Man zerstören. Zwar war der Schreibstil des Buches wie auch bei Buch eins ziemlich gut, aber ich hatte trotzdem das Gefühl, dass irgendwas fehlt. Auch das, was sich später zwischen Hyden und Callie entwickelt (uuh ich spoilere xD), fand ich irgendwie nicht so romantisch, sondern man hätte viel viel mehr daraus machen können. Irgendwie ging es immer nur darum, von Punkt A abzuhauen und zu Punkt B zu gelangen, und das auf knapp 250 Seiten. Ich bin froh, dass ich mir das Buch als eBook gekauft hab, denn das Printexemplar hätte sich meiner Meinung nach nicht gelohnt. Schade – ich habe Teil eins geliebt und hatte sehr hohe Erwartungen, die zwar nicht vollkommen enttäuscht wurden, aber so richtig warm geworden und mitgefiebert habe ich dann auch wieder nicht.

Allerdings muss ich noch sagen, dass ich das Cover superhübsch finde 🙂 es passt richtig gut zur Geschichte und ist auch ansonsten total gut gelungen, aber leider kann ich nich nur fürs Cover Smileys geben 😛

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s