Abgeschlossen: Champagner und Stilettos


Inhalt in drei Sätzen:

Brooke und Julian sind eigentlich ein ganz normales Ehepaar: beide lieben sich sehr, während Brooke arbeiten geht, damit Julian seinem Lebenstraum nachgehen kann und mit seiner Musik berühmt werden. Als das quasi über Nacht geschieht, dreht sich ihre Welt komplett auf den Kopf. Doch während Julian ganz in seinem neu gewonnenen Glanz und Ruhm aufgeht, erkennt Brooke auch sehr schnell die Schattenseiten eines berühmten Ehemanns…

Meine Meinung:

„Mit Champagner und Stilettos“ ist ein übliches Lauren Weisberger-Buch. Es geht um die New Yorker Schickeria und ihre Macken. Brooke und Julian leben mit einem mittelmäßigen Einkommen, bis Julian über Nacht zum Star wird. Beide Hauptfiguren werden gut beschrieben, insbesondere in Brooke kann man sich gut hineinversetzen, das  Buch ist übrigens auch aus ihrer Perspektive heraus geschrieben. Ich bin manchmal schon total sauer auf Julian geworden, wenn er sich wieder wie der letzte Arsch benommen hat, die Gefühle und Gedanken sind also gut erzählt und der Schreibstil ist der Geschichte voll angemessen. Natürlich ist das keine hochgeistige Literatur, aber zum Entspannen genau richtig. Andere Bücher von Lauren Weisberger ham mir zwar bisher besser gefallen (der Teufel trägt Prada *hüstel*), aber auch das hier war kein totaler Fehlgriff oder so. Denjenigen, die gern leichte Frauenlektüre mit einem wohl dosierten Schuss Humor mögen, kann ich es empfehlen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s