Weggelegt: Ich fürchte mich nicht


Es tut mir ja wirklich sehr leid (war gelogen – tuts nicht!), dass hier kein Post zu „Ich fürchte mich nicht“ von Tahereh Mafi erscheinen wird. Ich hab mir heute wirklich vorgenommen, das Buch zu lesen, habe aber schon sehr bald bemerkt: Ich komm mit diesem Schreibstil einfach überhaupt nicht klar. Die Geschichte kann da noch so schön und toll und was weiß ich sein, aber diesen Notizbuch-Stil, in dem der Roman verfasst ist, liegt mir überhaupt nicht. Ich kann mich da nicht in die Geschichte hineinversetzen.

Sorry, wenn ich diesen sicherlich hochgeistigen und literarisch sehr wertvollen Roman nicht zu schätzen weiß – aber wenn, dann nutze ich meine Zeit lieber dazu, Bücher zu lesen, die mir gefallen. Punkt. 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s