Zitat zum Wochenende


Dieses WE hab ich mir wieder ein Zitat aus dem großen Haufen der schlauen Aussprüche Bücher betreffend herausgesucht, und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden damit, denn über das, worüber das Zitat (im weitesten Sinne) handelt, kann man ziemlich gut diskutieren.

„Auch das schlechteste Buch hat seine gute Seite – die letzte!“

John Osbourne

 

Meine Frage dazu – wenn ihr schon nach wenigen Seiten bemerkt, dass das Buch euch gar nicht gefällt – lest ihr es dann weiter bis zum bitteren Ende oder gebt ihr auf, um euch anderen, womöglich besseren zu widmen? Diese Frage ähnelt ein bisschen der Umfrage von vorletzter Woche, in der es darum ging, ob Bücher auch nach Fortlauf der Geschichte gut werden können. Hier jetzt die neue Frage des Wochenendes:

Was ich denke:

Also… früher war ich so, dass ich echt versucht habe, mich durch alles zu quälen. Aber heute mache ich oft einfach kurzen Prozess. Okay, manche Bücher haben vielleicht gewisse Anlaufschwierigkeiten; aber wenn  mir nach, sagen wir, Seite 50 4530 andere Dinge einfallen, die ich lieber tun würde, als das Buch zu lesen, dann lege ich es auch zur Seite 😀

Jetzt seid ihr gefragt! Fleißig abstimmen, dann wird auch das Wetter schön 😉 Halt, moment… hatte das nicht was mit Essen…?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s