Buchladen – ich komme!!


Wuuuhu! Ich darf heute in nen Buchladen 🙂 Das ist ungefähr so, als würde Angela Merkel Barack Obama besuchen. Okay, ich nehme nur den Zug und nicht den Privatjet. Und der Buchladen ist auch nicht schwarz oder Präsident der Vereinigten Staaten. Im Normalfall zumindest. Nein, aber vom Nutzen kommt es durchaus einem Staatsbesuch gleich.

Es gibt fast nichts Schöneres, als sich in einem riesigen, am besten noch über mehrere Etagen verteilten, Buchladen zu befinden. Ich meine – wer gerät beim Anblick von sooo viel Papier nicht ins Schwärmen?

Dazu muss ich sagen, dass ich im Endeffekt meistens frustriert bin. Zuerst schwelge ich im Glück, weil da so viele Bücher um mich herum sind – und womöglich sogar noch gute Bücher!! – und dann fällt mir auf: meine Liebe, du kannst NICHT alle diese Bücher kaufen, weil dann biste verdammt pleite.

Schöne Scheiße.  Hrmpf.

Advertisements

2 Gedanken zu “Buchladen – ich komme!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s