Ein Zitat zum Wochenende


Ich werde mich in Zukunft bemühen, jedes WE ein „Zitat zum Wochenende“ zu finden. Natürlich über Fußball, Alkohol und nächtliche Feste mit hohem Lärmpegel. NICHT.

Tut mir Leid, ich habe heute irgendwie eine merkwürdige Art von Humor. Egal.

Nein, mal Spaß beiseite: Natürlich Zitate über Bücher, Lesen oder was sonst so wichtig ist. Gerne könnt ihr eure Meinung dazu abgeben. Stimmt ihr dem Zitat zu oder nicht?

Heutige kulturell wertvolle Dosis an Aussprüchen schlauer (längst verstorbener) Männer und Frauen:

„Kein gutes Buch oder irgendetwas Gutes zeigt seine gute Seite zuerst.“

~ Thomas Carlyle ~

Okay… das erste, was mir zu diesem Zitat einfällt: Wer zum Teufel ist Thomas Carlyle?

Aber jetzt zu der Frage, ob ich finde, ob er Recht hat. Es ist schwierig zu beantworten. Meiner Meinung nach merkt man umwerfend tollen Büchern das auch sofort an. Wenn ich ein Buch lese, das zu der Kategorie „Stern“ gehört, dann wird das meistens schon im ersten Kapitel klar. Spätestens allerdings um drei Uhr nachts, wenn ich daliege und immer noch nicht aufhören kann, zu lesen.

Aber oft wird man auch von Büchern überrascht, von denen man nicht gedacht hätte, dass sie so gut sind, obwohl das meiner Erfahrung nach bei mir nicht soo oft der Fall ist. Oft bleiben schlechte Bücher auch schlicht – schlecht. Ob ein Buch auch zuerst schlecht und dann gut sein kann? Was meint IHR??

(Entschuldigt bitte die Großschreibung, ich hab KEINE AHNUNG WIE DAS PASSIEREN KONNTE oO und nein, ich hab meine Großschreibtaste NICHT gedrückt 😀 aber ich FINDS NOCH RAUS wie das auch mit Kleinbuchstaben funktioniert, verlasst euch drauf ^^)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Zitat zum Wochenende

  1. Pingback: Schadet neuerliches Nachdenken?! « Das Bücherbuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s